Produktionen & Initiativen | RundfunkchorLounge

RundfunkchorLounge

Es war ein Experiment mit ungewissem Ausgang, als wir unsere Kammermusikreihe zur »Lounge« umgestalteten und dafür ins silent green Kulturquartier zogen, den damals nagelneuen, ungewöhnlichen Konzertort mitten im Wedding. Mittlerweile dürfen wir sagen: Es ist ein voller Erfolg geworden! Aber was ist die RundfunkchorLounge? Kein klassisches Konzert, sondern ein Abend mit unerwarteter Musik und anregenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre. Mit außergewöhnlichen Gästen und unseren Sängerinnen und Sängern, die sich von musikalisch überraschenden Seiten zeigen. Die Moderation der drei Lounges übernimmt wieder die Entertainerin Gayle Tufts. Für stimmungsvolle Lounge-Klänge sorgt DJ Malfatti.

In der ersten Lounge der Spielzeit laden wir Sie auf eine Reise ein: Mit »Maeterlincks Traumwelt – eine Reise ins Unbewusste« spüren wir dem berühmten französischen Symbolisten nach, dessen Werk Komponisten wie Schönberg, Debussy und Ducas inspirierte.

Die zweite Lounge führt uns dann noch weiter in die Moderne: Unter dem Titel »plug it in« widmen wir uns der klassischen elektronischen Musik – auf diesem Gebiet war Berlin in den 1920er Jahren führend. Eines der berühmtesten Werke, das auch in der Lounge erklingen wird, ist die 1930 in Berlin uraufgeführte „Fuge aus der Geographie“ für Chor von Ernst Toch, die ursprünglich für ein Schallplattenexperiment entstand. Wir wollen Sie mitnehmen auf eine Reise durch die elektronische Musik – von frühen Kompositionen für Tonband bis hin zu neuester Live-Elektronik.

Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden, die mutige Widerstandskämpferin gegen die Nationalsozialisten, Mitglied der „Weißen Rose“ in München. Diesen runden Geburtstag wollen wir zum Anlass nehmen, Musik zu präsentieren, die Position bezieht gegen Gewalt und Unterdrückung.Ein ernstes Thema, das in der unkonventionellen Atmosphäre der RundfunkchorLounge aber gut aufgehoben sein wird – dafür sorgen Moderatorin Gayle Tufts und Chefdirigent Gijs Leenaars.

Ganz entspannt zur Lounge: Seit der Saison 2019/20 sorgt eine zweistufige Preisstruktur dafür, dass Sie sich einen Sitzplatz vor Ort sichern können (28 Euro). Sitzkissen und Stehplätze sind für 18 Euro erhältlich.

Video: Ole Schwarz

Termine
Kampagnenmotiv Roksolana Chraniuk
Kampagnenmotiv Roksolana Chraniuk
Kampagnenmotiv Roksolana Chraniuk