Abonnements Saison 2020/21

Abonnements Saison 2020/21

Mit dem Abo Chor & Orchester und Abo Mitsingkonzert plus erwartet Sie in der Saison 2020/21 die ganze Vielfalt des Rundfunkchores Berlin – mit bewegender Chorsinfonik und dem Mitsingkonzert in der Berliner Philharmonie.

Aktuelle Informationen zu den Abonnements

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir leider gezwungen, die Buchung der Abonnements in der gewohnten Form auszusetzen. Dies vor allem deshalb, weil der Rahmen für die Durchführung von Veranstaltungen und Konzerten für die kommende Saison noch nicht klar ist. Voraussichtlich werden die Saalpläne für die kommende Saison, abhängig von dem Verlauf der Pandemie, fortlaufenden Änderungen unterworfen sein. Die Bestuhlungsmöglichkeiten werden sich durch tagesaktuelle Entscheidungen ggf. monatlich ändern.

 

Selbstverständlich bieten wir unseren Abonnent*innen der laufenden wie der kommenden Saison trotzdem weiterhin besondere Vorteile an. Genauere Informationen zu den ggf. bereits getätigten Abonnement-Bestellungen und Ihren Buchungsmöglichkeiten beim Rundfunkchor Berlin teilen wir Ihnen zeitnah separat mit.

 

Für etwaige durch diese Änderungen entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Entschuldigung. Diese Zeit mit ihrer großen Herausforderung namens Corona verlangt uns eine besondere Flexibilität und Kreativität ab, den Mut, weiterzudenken und Planungen immer wieder anzupassen. Umso dankbarer sind wir Ihnen für Ihre Geduld im gemeinsamen Umgang mit den aktuellen Herausforderungen und Ihre Treue zum Rundfunkchor Berlin!

 

Abo Chor & Orchester

Für die großen Momente

Mehr Vielfalt bietet kein Konzertabo: Kammermusik und ein A-cappella- Abend, eine multikulturelle Musikinstallation und große Chorsinfonik. Außerdem bedeutende Orchester, Star-Dirigenten – und fünf verschiedene Konzertorte! Gleich im August beginnen wir den Abo-Reigen mit der RundfunkchorLounge »Maeterlincks Traumwelt«, wie immer im silent green Kulturquartier und moderiert von der unnachahmlichen Gayle Tufts. Im Oktober entführen wir Sie an einen ungewöhnlichen Ort: Im ehemaligen Vollgutlager der Kindl-Brauerei in Neukölln nehmen wir Beethovens »Missa solemnis« als Ausgangspunkt für eine Reise in die Zukunft. Mit THE WORLD TO COME entwickeln wir eine transdisziplinäre Konzertinstallation, welche die Vielfalt heutiger Musikströmungen mit Beethovens Meisterwerk zusammenbringt. Auch beim Weihnachtskonzert im Berliner Dom kommt zusammen, was nur scheinbar nicht zusammengehört: Denn Sergei Rachmaninows »Ganznächtliche Vigil« passt, obwohl Musik für die russisch-orthodoxe Liturgie, akustisch und stimmungsmäßig ideal in den eindrucksvollen Kuppelraum des Berliner Doms. Im April präsentieren wir dann zweimal das »Deutsche Requiem« von Brahms: zunächst in der Originalfassung mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Leitung von Robin Ticciati in der Philharmonie und eine Woche später in der Fassung mit Klavier zu vier Händen in Jochen Sandigs aufregender szenischer Umsetzung im Radialsystem – als »human requiem«. Der Mai bringt ein Wiedersehen mit Sir Simon Rattle, der zurückkehrt ans Pult der Berliner Philharmoniker und mit uns Edward Elgars spätromantisches Oratorium »The Dream of Gerontius« aufführen wird.

  • Sechs Konzerte
  • Drei Orchester, drei Dirigenten und zahlreiche weitere Künstler*innen
  • Ca. 30 % Ermäßigung
Termine Abo Chor & Orchester
Kampagnenmotiv Roksolana Chraniuk
Kampagnenmotiv Young Wook Kim
Kampagnenmotiv Artem Nesterenko
Robin Ticciati
Foto Simon Rattle

Zur Zeit kein Verkauf von Abonnements für die Saison 20/21.

Abo Mitsingkonzert Plus

Mittendrin

Drei Konzerthighlights verbindet unser Abo Mitsingkonzert plus: THE WORLD TO COME, das Weihnachtskonzert und unser Mitsingkonzert. Dieses dirigiert unser Ehrendirigent Simon Halsey, auf dem Programm steht Beethovens »Chorfantasie«, das »Gloria« von Francis Poulenc sowie Brahms’ »Schicksalslied« als Showcase des Rundfunkchores. Für das Weihnachtskonzert hat Chefdirigent Gijs Leenaars eine ungewöhnliche Wahl getroffen: Rachmaninows »Ganznächtliche Vigil«, Musik der russischorthodoxen Liturgie, die aber von vornherein auch fürs Konzert konzipiert wurde. Den Auftakt bildet unser Beitrag zum Beethoven-Jahr: THE WORLD TO COME, eine Konzertinstallation, die Beethovens »Missa solemnis« mit der Vielfalt heutiger Musikströmungen verbindet.

 

Lassen Sie sich überraschen!

  • Drei Konzerte für Chorbegeisterte
  • Sowohl für Zuhörer*innen als auch für Mitsänger*innen
  • Ca. 30 % Ermäßigung
Termine Abo Mitsingkonzert plus
Kampagnenmotiv Young Wook Kim
Kampagnenmotiv Artem Nesterenko
Kampagnenmotiv Bianca Reim

Zur Zeit kein Verkauf von Abonnements für die Saison 20/21.

Noch Fragen? Unser Team vom Besucherservice berät Sie gerne persönlich. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.