Service

Kontakt
Kampagnenmotiv Abonnements beim Rundfunkchor Berlin

Viel Chor, noch mehr Vorteile

Genießen Sie die Vorteile als Abonnent beim Rundfunkchor Berlin!

Freuen Sie sich auf sorgfältig ausgewählte Highlights des chorsinfonischen Repertoires, auf herausragende Dirigenten und eine besondere Atmosphäre. Erleben Sie den Rundfunkchor Berlin in einer völlig neuen Musik-Theater-Performance mit Regielegende Robert Wilson oder singen Sie selbst mit den Profis im Mitsingkonzert. Auch als Zuhörer buchbar.

Saisonbroschüre 2017/18 des Rundfunkchores Berlin

Newsletter & Saisonbroschüre

Immer aktuell mit unseren Infomedien

Sie möchten mehr über den Rundfunkchor Berlin wissen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Akademie des Rundfunkchores Berlin

Presse

Pressekontakt und Informationen

Sie sind JournalistIn und interessieren sich für den Rundfunkchor Berlin? Finden Sie Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen und umfassendes Pressematerial für Ihre Berichterstattung.

Stellenagebote beim Rundfunkchor Berlin

Stellenangebote

Ihre Zukunft beim Rundfunkchor Berlin

Informieren Sie sich hier über Vakanzen im Chor, offene Stellen im Bereich des Managements sowie sonstige Ausschreibungen des Rundfunkchores Berlin.

Partner & Förderer

Wer uns unterstützt

Sie sind begeistert vom Rundfunkchor Berlin und möchten das Ensemble unterstützen?

Für ein Engagement beim Rundfunkchor Berlin stehen Ihnen viele Türen offen. Wir bieten Ihnen je nach individuellem Förderwunsch eine maßgeschneiderte Partnerschaft – ganz gleich ob Sie den Rundfunkchor Berlin bei einem ganz bestimmten Projekt oder über einen längeren Zeitraum hinweg unterstützen wollen.

Rundfunkchor Berlin Weinedition

Weinedition

In aller Munde!

Mit einer eigenen Weinedition eröffnet der Rundfunkchor Berlin neue Dimensionen des Genusses auch außerhalb des Konzertsaals: Zwei Weine und ein Sekt sind ab sofort in den Filialen des renommierten Berliner »Weinladen Schmidt« oder online über shop.weinladen.com erhältlich.
Beim Kauf einer Flasche gehen 2 Euro als Spende an den Förderverein des Rundfunkchores Berlin.