Chor

Menschen

Wer wir sind

Neben den 64 Sängerinnen und Sängern gehören zum Rundfunkchor Berlin zahlreiche Chorenthusiasten, die hinter den Kulissen mit Leidenschaft und Engagement daran arbeiten, die gemeinsamen künstlerischen Visionen Realität werden zu lassen. Ob als Chordirektor oder im Besucherservice, ob als Projektmanagerin oder in der Öffentlichkeitsarbeit – all die fürs Publikum unsichtbaren Mitarbeiter bilden gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern – und natürlich dem Chefdirigenten – das große »Wir« des Rundfunkchores Berlin.

Produktionen & Initiativen

Was wir machen

Vielfalt entdecken: Chorsinfonische Konzerte, Mitsingkonzerte mit 1.300 Singbegeisterten, Internationale Meisterklasse für Chordirigieren oder die Education-Initiative SING! Der Rundfunkchor Berlin ist viel mehr als ein Konzert- und Studiochor. Er beschreitet neue Wege, die das klassische Konzertformat aufbrechen und entwickelt neuartige Erlebnisweisen von Chormusik.

Kampagnenbild Rundfunkchor Berlin Profil & Geschichte

Profil & Geschichte

Wofür wir stehen

Der Rundfunkchor Berlin zählt zu den herausragendsten Chören der Welt und ist Partner bedeutender Orchester und Dirigenten. Mit ungewohnten Projekten und Initiativen sowie immer neuen Konzertformaten setzt der Profichor Maßstäbe und Trends für die nationale und internationale Musikszene und steht für Innovation und Fortschritt.

Chormusik interdisziplinär

LUTHER dancing with the gods

Wenige Wochen vor dem 500. Jahrestag von Martin Luthers Thesenanschlag werfen der New Yorker Künstler Robert Wilson und der Rundfunkchor Berlin in einem genreübergreifenden Projekt einen ganz speziellen Blick auf den Reformator wider Willen.

6. - 12. Oktober 2017
Pierre Boulez Saal

Foto Sören von Billerbeck, Bass im Rundfunkchor Berlin

Vorgestellt

Auf ein Wort mit ...

Sören von Billerbeck

Der Bariton, der die gesamte Ära Simon Rattle erlebt hat, freut sich auf die Saisoneröffnung mit den Berliner Philharmonikern und Simon Rattle am 25. August. Arnt Cobbers war mit ihm im Gespräch.

Foto Weinedition des Rundfunkchores Berlin

Weinedition

Noch mehr Genuss

Mit einer eigenen Weinedition eröffnet der Rundfunkchor Berlin neue Dimensionen des Genusses auch außerhalb des Konzertsaals: Zwei Weine und ein Sekt sind ab sofort in den Filialen des renommierten Berliner »Weinladen Schmidt« oder online über shop.weinladen.com erhältlich.

Beim Kauf einer Flasche gehen 2 Euro als Spende an den Förderverein des Rundfunkchores Berlin.

Freunde und Förderer des Rundfunkchores Berlin e.V.

Sichern Sie sich Ihr Ticket für das Mitsingkonzert 2018!

Unsere Freunde und Förderer genießen ein besonderes Privileg: Sie erhalten ein vierwöchiges Vorkaufsrecht für das Mitsingkonzert 2018. Schließen Sie bis 1. September Ihre Mitgliedschaft ab und melden Sie sich entspannt ab dem 18. September für das Mitsingkonzert 2018 an.

Social

Wo wir auch unterwegs sind

Liederbörse 2018

Bis 30. September anmelden!

Das Mitsingkonzert für Schulchöre: Jedes Jahr versammeln sich mehrere hundert Schüler in der Philharmonie Berlin und gestalten gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin ein Konzert. Die Liederbörse 2018 steht unter dem Thema »Reise um die Welt« und wird von Benjamin Goodson, Assistent unseres Chefdirigenten Gijs Leenaars, geleitet.

Partner & Förderer

Wer uns unterstützt

Sie sind begeistert vom Rundfunkchor Berlin und möchten das Ensemble unterstützen?

Für ein Engagement beim Rundfunkchor Berlin stehen Ihnen viele Türen offen. Wir bieten Ihnen je nach individuellem Förderwunsch eine maßgeschneiderte Partnerschaft – ganz gleich ob Sie den Rundfunkchor Berlin bei einem ganz bestimmten Projekt oder über einen längeren Zeitraum hinweg unterstützen wollen.

Chormusik interdisziplinär

»human requiem«

Vertrautes neu entdecken: Jochen Sandig und Sasha Waltz & Guests setzen Brahms’ »Ein deutsches Requiem« szenisch um. In einer choreografierten »Verkörperlichung« verschmelzen Text, Klang, Körper und Raum zu einer neuen Dimension.

Foto Teilnehmer der Schola des Rundfunkchores Berlin
Stilllife Akademie des Rundfunkchores Berlin
Stilllife Internationale Meisterklasse Berlin für Chordirigieren
Foto singende Kinder der SING!-Initiative des Rundfunkchores Berlin

Zukunft Chor

Nachwuchs fördern und
Zukunft gestalten

Die Förderung unseres Nachwuchses ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit unserer Akademie und unserer Schola ergänzen wir das Bildungsangebot der Hochschulen für den professionellen sängerischen Nachwuchs. Die internationale Meisterklasse Berlin für Choridirigieren richtet sich an junge Chordirigenten, die am Anfang ihrer Berufskarriere stehen. Und unsere Bildungsinitiative SING! will das Singen wieder zum selbstverständlichen Bestandteil des Alltags an Berliner Grundschulen machen.

Diskografie

Für Zuhause oder zum Verschenken