Künstlerfoto Rundfunkchor BErlin mit Dirigent

Stellenangebote

Stellenangebote

Direktion

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die Holdinggesellschaft für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundes-republik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

 

Für die Direktion des Rundfunkchores Berlin zum Spielzeitbeginn 2022/2023

suchen wir ab 01.08.2022 eine*n

  • Chordirektor*in (m/w/d)

Mit rund 60 Konzerten jährlich, regelmäßigen Rundfunkübertragungen, CD-Einspielungen und internationalen Gastspielen zählt der Rundfunkchor Berlin zu den herausragenden Chören der Welt. Es besteht eine intensive Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Das vielfach preisge- krönte Ensemble (u. a. dreifacher Grammy-Gewinner) beschreitet neue Wege, die das klassische Konzertformat aufbrechen, und entwickelt neuartige Erlebnisweisen von Chormusik – mit interdis- ziplinären, innovativen Projekten und einem breit gefächerten Repertoire. Chefdirigent und künst- lerischer Leiter ist seit der Spielzeit 2015/2016 Gijs Leenaars.

Ihre Aufgaben:

Der/die Chordirektor*in leitet den Betrieb künstlerisch-administrativ im Rahmen der künstleri- schen Vorgaben des Chefdirigenten, ist verantwortlich für das Kostencenter und arbeitet vertrau- ensvoll mit dem Chor, der Geschäftsführung und den Mitarbeitergremien zusammen. Zum Tätigkeitsprofil gehören folgende Aufgaben:

  • Planung der Spielzeiten in enger Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Leiter sowie Leitung der Umsetzung und Chordisposition
  • Entwicklung und Realisierung eigener, auch neuer Veranstaltungsformate – insbesondere a cappella
  • intensive Zusammenarbeit mit Orchestern sowie Partnern für Aufnahmen und Rundfunkproduktionen
  • Musikvermittlung
  • Akquisition nationaler und internationaler Gastspiele sowie von Drittmitteln
  • Verantwortung für die Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes und Bewirtschaftung des Kostencenters
  • Verantwortung für den Vertrieb (B2B und B2C) und das Marketing
  • Vorgesetzte*r der Chormitglieder und des Teams in der Direktion
  • Vertretung des Chores gegenüber der Öffentlichkeit und Förderern

Ihr Profil:

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die gemeinsam mit Gijs Leenaars und dem Chor die Rolle eines bedeutenden Rundfunkchores im 21. Jahrhundert entwickeln möchte. Voraussetzung dafür sind folgende Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung in einem oder mehreren berufsrelevanten Fächern: z. B. Kulturmanagement , Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft, Musik (Gesang, Chor, Musikwissenschaft, -pädagogik o.ä.)
  • mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position, insbesondere Führungserfahrung, Per- sonal- und Budgetverantwortung, Programmplanung
  • sehr gute Repertoirekenntnisse sowie Fähigkeit zur innovativen und zielgruppenorientierten Programmplanung
  • exzellentes Netzwerk von Agenturen und Künstlern
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kommunikationsstärke verbunden mit hoher Führungs- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit tarifrechtlich gebundenen Arbeitsumgebungen
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (weitere Fremdsprachen sind erwünscht)
  • sicherer Umgang mit OPAS- und gängiger Office-Software
  • Sensibilität für die besondere Dynamik des Berliner Kulturlebens
  • Bereitschaft und Zeit zur vorherigen Einarbeitung und Saisonvorbereitung

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum, eine leis- tungsgerechte Vergütung sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

 

Für Fragen zur Position steht Ihnen der Geschäftsführer der ROC, Herr Anselm Rose, unter der Telefonnummer 030 / 202 987 – 410 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 07.12.2020 an:

bewerbungen@roc-berlin.de

 

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin

Frau Ilka Raabe / Personalleitung

Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Management

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die Holdinggesellschaft für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundes-republik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

 

Für die Administration der ROC, die zentrale Serviceaufgaben für alle Ensembles wahrnimmt, und die Geschäftsleitung

suchen wir zum 01.12.2020 eine

  • Kaufmännische Leitung  mit der Perspektive auf Prokura (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Disziplinarische Führung der Bereiche Mittelbewirtschaftung/Finanzen, Rechnungswesen, Kommunikation/IT, Beschaffung, Besucherservice und Instrumentenverwaltung
  • Unterstützung der Geschäftsführung und der Kostenstellenverantwortlichen in allen kaufmännischen Belangen sowie Sicherstellung eines reibungslosen kaufmännischen Geschäftsablaufs
  • Leitung und systematische Weiterentwicklung des operativen und strategischen Controllings als umfassende Führungs- und Steuerungseinheit
  • Verantwortung für die Erstellung und Überwachung des jährlichen Wirtschaftsplanes sowie der Mittelfristplanung in Abstimmung mit der Geschäftsführung, der Personalleitung und den Kostencenterdirektor*innen
  • Durchführung des Investitionscontrollings, der Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Sonderanalysen
  • Weiterentwicklung des Berichtswesens und Standardisierung interner Strukturen und Prozesse, Optimierung des internen Kontrollsystems, Unterstützung des Risikomanagements
  • Steuerung der fristgerechten Erstellung von aussagekräftigen Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften sowie der Berichterstattung an die Geschäftsführung
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Finanzämter und Banken
  • Durchführung öffentlicher Vergabeverfahren und Ausschreibungen
  • Perspektive auf Erteilung der Prokura zur Stellvertretung der Geschäftsführung

Ihr Profil:

  • Affinität zur Orchester- und Chormusik bzw. zum Kulturmanagment
  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Controlling, Finanzen, Organisation oder Verwaltung
  • Einschlägige, mehrjährige Berufs- und Führungspraxis in einer vergleichbaren Position, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • Umfassende und anwendungssichere Kenntnisse in den Bereichen kaufmännisches Rechnungswesen, Bilanzbuchhaltung, Controlling und Statistik sowie im Haushalts- und Steuerrecht – insbesondere des öffentlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts, der einschlägigen Rechtsgebiete für mittelgroße Kapitalgesellschaften und des Vergaberechts
  • Breit gefächerte IT-Kenntnisse und Erfahrungen mit elektronischen Buchhaltungssystemen, idealerweise auch mit CRM-Systemen
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenz
  • Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hoher Fach-, Führungs- und Sozialkompetenz
  • Fähigkeit souverän mit und auf allen Unternehmensebenen zu kommunizieren und als unternehmerisch denkende Führungskraft komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Beurteilungsvermögen bezogen auf wirtschaftliche Zusammenhänge unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer Belange
  • Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein gepaart mit Organisationstalent und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie einer tarifgemäßen Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD Bund (Entgeltgruppe E 12) sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 05.10.2020 an:

bewerbungen@roc-berlin.de

 

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin

Personalabteilung / Frau Raabe

Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Bereich Presse & Medien

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die Holdinggesellschaft für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor Berlin. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Für die Administration der ROC, die zentrale Serviceaufgaben für alle Ensembles wahrnimmt, und die Referentin für Presse und Medien der ROC

suchen wir ab sofort eine

  • Studentische Mitarbeit im Bereich Presse/Medien (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Tägliche Erstellung und Versendung des Pressespiegels für die ROC und ihre Ensembles (Montag bis Freitag) anhand von Print- und Onlinemedien
  • Beobachtung, Recherche, Dokumentation und Analyse der Medienresonanz zur ROC und zu ihren Ensembles, der Klassikwelt (regional, überregional, international inkl. Opern- und CD-Kritiken) sowie der Kulturpolitik
  • Auswertung von Suchdiensten (Landau und Meltwater u.a.) zu den o.g. Bereichen
  • Assistenzaufgaben der Referentin für Presse und Medien
  • Mitwirkung bei Redaktion und Lektorat von ROC-Publikationen
  • Kommunikation mit Dienstleistern
  • Archiv und Ablage
  • Optional: Sitzungsvor- und Nachbereitung einschl. Protokollierung

Ihr Profil:

  • Student*in oder Absolvent*in der Musik- oder Kulturwissenschaften, des Kulturmana- gements, der Germanistik und/ oder der Kommunikationswissenschaften, bzw. der Journalistik und/ oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Affinität zur Orchester- und Chormusik bzw. zum Kulturmanagement und / oder zur Presse und Kommunikation
  • Kenntnisse der klassischen Musik, des Kulturbereichs, vorwiegend in Berlin sowie der Presse und Fachpresse sind erwünscht
  • Sichere Beherrschung der deutschen, englischen und optional einer weiteren Sprache in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen sowie idealer Weise Erfahrung mit Suchdiensten und Datenbanken
  • Professionalität in Telefon- und E-Mail-Kommunikation
  • Selbstständigkeit, Gewissenhaftigkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Die Vergütung erfolgt auf Stundenbasis (15 – 20 Stunden/pro Woche). Die Stelle ist vorerst befristet für ein Jahr.
Für Fragen zur Stelle steht Ihnen Frau Johanna Brücker (Presse und Medien) telefonisch unter 030 / 202 987 415 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail bis spätestens 13.11.2020 an:

bewerbungen@roc-berlin.de

 

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin

Personalabteilung / Frau Raabe

Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

 

Vakanzen im Chor

Wir suchen zum 1.3.2021

  • einen Tenor
  • einen Bass II
  • einen Alt I (75%)
  • einen Alt II

sowie laufend

  • Akademist*innen und Aushilfen

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Gesangsstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • akzentfreie Beherrschung
    und sicheres Verständnis
    der deutschen Sprache
  • Ensembleerfahrung
  • die Fähigkeit, vom Blatt zu singen

Bewerbungen bitte an

Rundfunkchor Berlin
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
bewerbung@rundfunkchor-berlin.de*

 

Ansprechpartnerin für feste Stellen und Aushilfen
Ansprechpartnerin für AkademistInnen

*Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation über bewerbung@rundfunkchor-berlin.de sowie presse@rundfunkchor-berlin.de ggf. unverschlüsselt erfolgt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen verschlüsselten Kommunikationsweg zum Datenaustausch zur Verfügung. Bitte nehmen sie hierfür telefonisch Kontakt mit uns auf.