Mitsingkonzert »Elias«

Philharmonie Berlin

15.30 Uhr Philharmonie Berlin Tickets ab € 45
Tickets

Haben Sie bereits einmal an einem unserer Mitsingkonzerte teilgenommen? Und haben gemeinsam mit bis zu 1300 Mitsingenden und den Sänger:innen des Rundfunkchores Berlin die Philharmonie mit Ihren Stimmen bis in den letzten Winkel zum Klingen gebracht? Ja? Dann wissen Sie, was für ein besonderes Erlebnis Sie hier erwartet. Und für alle, die bislang noch nicht dabei waren: Es lohnt sich, versprochen! Kommen Sie vorbei. Machen Sie mit. Singen Sie mit.

Wie immer werden wir in zwei Proben gemeinsam ein anspruchsvolles chorsinfonisches Werk einstudieren und es anschließend zusammen aufführen. Dieses Jahr haben wir ein besonderes Highlight für Sie im Programm: Den „Elias“ von Felix Mendelsohn Bartholdy. Dieses gewaltige Stück von 1846 ist eines der Herzstücke der Chorliteratur, insbesondere, da dem Chor auch dramaturgisch eine zentrale Rolle zukommt: Über die gesamte Dauer begleitet und kommentiert er hier das Geschehen. Erst letzte Spielzeit haben wir dieses Stück mit den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko am selben Ort aufgeführt. Und dieses Mal mit Ihnen. Ein Konzerterlebnis, auf das wir uns ganz besonders freuen!

Tickets

  • So 28. Apr

    Philharmonie Berlin
    15.30 Uhr

    Tickets ab € 45

  • Achtung: Es sind nur noch Tickets für Zuhörer:innen erhältlich.
    Für Mitsänger:innen gibt es eine Warteliste.

  • abokonzerte

    Abo Mitsingkonzert Plus

    • Drei Konzerte für Chorbegeisterte
    • Sowohl für Zuhörer*innen als auch für Mitsänger*innen
    • Ca. 30% Ermäßigung

    Abo »Mitsingkonzert plus«

Programmdetails

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy

»Elias« op. 70
Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Location

Philharmonie Berlin

Die 1963 eröffnete Berliner Philharmonie ist eine der Ikonen der modernen Architektur. Mit dem Konzertsaal schuf der Architekt Hans Scharoun eine völlig neue Form: Die 2250 Sitzplätze sind in verschiedenen Blöcken, terrassiert wie ein Weinberg, rings um ein fünfseitiges Orchesterpodium angelegt. Unter dem Saal befindet sich das Foyer, in dessen Treppenlabyrinthen sich selbst Stammgäste immer wieder verirren. Aus der inneren Anlage erklärt sich auch die ungewöhnliche Silhouette des Gebäudes, dessen Außenhaut mit goldenen Aluplatten verkleidet ist. Auch akustisch gilt der Saal als einer der besten der Welt. Er ist Heimat der Berliner Philharmoniker, wird aber auch von den anderen Berliner Orchestern und Veranstaltern bespielt.

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
Deutschland

Blick in die Philharmonie beim Mitsingkonzert

Projekt

Das Mitsingkonzert: was ist das eigentlich?

Ein elektrisierender Klassiker! Die Idee fasziniert die Sängerwelt Jahr für Jahr aufs Neue: 1.300 Singbegeisterte aus vielen Ländern kommen in der Philharmonie Berlin zusammen, um gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin ein chorsinfonisches Werk zu erarbeiten und im Konzert aufzuführen.

mehr erfahren