Christine Lichtenberg

Christine Lichtenberg, Alt im Rundfunkchor Berlin
© Peter Adamik

Christine Lichtenberg studierte Gesang bei Tuula Nienstedt in Hamburg. Danach arbeitete sie mit Jutta Schlegel von der UdK Berlin. Seit 2004 ist sie Mitglied des Rundfunkchores Berlin. Als Solistin ist Christine Lichtenberg im Bereich der geistlichen Musik ebenso gefragt wie als Liedsängerin. So wurde sie 2009 für Gedenkkonzerte an den jüdischen Komponisten Eric Zeisl nach Los Angeles und Wien engagiert. In ihren Konzertprogrammen widmet sich die Sängerin, die auch Romanistik studierte, u.a. spanischer und französischer Musik. Bühnenerfahrung sammelte sie an der Staatsoper Unter den Linden und am Innsbrucker Opernhaus. Im Dezember 2015 war sie im Weihnachtskonzert des Rundfunkchores im Berliner Dom als Solistin zu hören.

Aktuelle Mitwirkungen
Kampagnenmotiv RundfunkchorLounge
Kampagnenmotiv RundfunkchorLounge
Kampagnenmotiv Berliner Weihnachtskonzert
Foto des Ensembles
Foto Liberté, Cameron Carpenter