Liederbörse 2025 »Stadt, Land, Fluss« – Konzert für die Grundschulen

Philharmonie Berlin

15 Uhr Philharmonie Berlin noch nicht verfügbar

Die Liederbörse wächst und gedeiht immer weiter. Inzwischen sind rund zwei Dutzend Schulen aus Berlin und Brandenburg beteiligt. Insgesamt bereiten sich rund 1500 Kinder, getrennt nach Grund- und Oberschulen, über das ganze Schuljahr auf die Liederbörse vor – und darauf, auf der Bühne gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin zu singen. Im Vorfeld der Liederbörse besuchen unsere Sänger:innen die Proben der Schulchöre, um die Schüler:innen für den Chorgesang zu begeistern und mit ihnen das Repertoire der Liederbörse zu erarbeiten.

Am 3. April ist es nun wieder so weit. Dann werden die Berliner Grundschüler:innen gemeinsam mit den Chören des von uns initiierten Bildungsprogramms SING! wie jedes Jahr in den Großen Saal der Philharmonie einladen. Diesmal präsentieren sie dort unter Leitung von Friederieke Stahmer ein Programm zum Thema »Stadt, Land, Fluss«.

The Liederbörse continues to grow and flourish. Around two dozen schools from Berlin and Brandenburg are now involved. A total of around 1,500 children, divided into primary and secondary schools, prepare for the Liederbörse throughout the school year – and for singing on stage together with the Rundfunkchor Berlin. In the run-up to the Liederbörse, our singers visit the rehearsals of the school choirs to get the pupils excited about choral singing and to work with them on the repertoire for the Liederbörse.

The time has come again on 3 April. As every year, the Berlin primary school pupils and the choirs of the SING! educational programme initiated by us will be invited to the Great Hall of the Philharmonie. This time, under the direction of Friederieke Stahmer, they will present a programme on the theme of »City, Country, River«.

Tickets

Programmdetails

Location

Philharmonie Berlin

Die 1963 eröffnete Berliner Philharmonie ist eine der Ikonen der modernen Architektur. Mit dem Konzertsaal schuf der Architekt Hans Scharoun eine völlig neue Form: Die 2250 Sitzplätze sind in verschiedenen Blöcken, terrassiert wie ein Weinberg, rings um ein fünfseitiges Orchesterpodium angelegt. Unter dem Saal befindet sich das Foyer, in dessen Treppenlabyrinthen sich selbst Stammgäste immer wieder verirren. Aus der inneren Anlage erklärt sich auch die ungewöhnliche Silhouette des Gebäudes, dessen Außenhaut mit goldenen Aluplatten verkleidet ist. Auch akustisch gilt der Saal als einer der besten der Welt. Er ist Heimat der Berliner Philharmoniker, wird aber auch von den anderen Berliner Orchestern und Veranstaltern bespielt.

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
Deutschland

Foto Liederbörse mit Grundschülern

Projekt

Liederbörse: was ist das eigentlich?

Das Mitsingkonzert für Schüler: Jedes Jahr versammeln sich mehrere hundert Schüler in der Philharmonie Berlin und gestalten gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin ein Konzert.

mehr erfahren
Auch interessant