Judith Simonis

Judith Simonis, Alt im Rundfunkchor Berlin
© Peter Adamik

Judith Simonis – Alt – studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Trossingen/Baden Württemberg und ließ sich an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin als Opern- und Konzertsängerin bei Frau Prof. Anneliese Fried ausbilden. 2002 war Judith Simonis Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes/ Berlin. 2004 wurde sie Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbes der »Kammeroper Schloss Rheinsberg«. Als Studierende war sie bereits an renommierten Konzertorten in Mozarts Requiem, Mendelssohns Elias und Lobgesang und mit Bachkantaten zu hören. Gastverträge führten sie an das Theater am Ring in Villingen /BaWü und das Theater Magdeburg; Engagements u.a. zu den Festspielen in Avignon und Edinburgh, nach Paris, Lille, Antwerpen und an die Brooklyn Academy of Music in New York. Seit 2004 ist sie Mitglied im Rundfunkchor Berlin.

Aktuelle Mitwirkungen
Kampagnenmotiv RundfunkchorLounge
Foto von Gijs Leenaars
Foto des Ensembles
Foto Liberté, Cameron Carpenter