Joo-hoon Shin

Jo-hoon Shin, Tenor im Rundfunkchor Berlin
© Peter Adamik

Joo-hoon Shin wurde in Incheon, Südkorea geboren. Zunächst nahm er ein Gesangsstudium an der Royal Welsh College of Music in Cardiff auf, später machte er sein Diplom im Hauptfach Gesang mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bei Gudrun Fischer. Schon während seines Studiums war er als Solist in zahlreichen Bachkantaten und Oratorien zu hören. Heute engagiert er sich in Konzerten und Liederabenden in der Philharmonie Berlin, im Konzerthaus Berlin, im Berliner Dom sowie in verschiedenen Kirchen in Berlin und Brandenburg. Seit 2014 ist er festes Mitglied im Rundfunkchor Berlin, wo er auch regemäßig solistische Aufgaben übernimmt.

Aktuelle Mitwirkungen
Foto Sala São Paulo
Kampagnenbild Mitsingkonzert 2016
Foto Saal Wiener Konzerthaus
Kampagnenbild Berliner Weihnachtskonzert 2016