• Vokalzeit & Friends treffen Jazzklaviertrio
      Werke von Tallis bis Gershwin, Jazzstandards von Ellington bis Parker
    • Friends
    • Christina Bischoff Sopran
    • Gesine Nowakowski Sopran
    • Judith Simonis Alt
    • Vokalzeit
    • Holger Marks Tenor
    • Markus Schuck Tenor
    • Michael Timm Bass
    • Sascha Glintenkamp Bass
    • Jonas Timm Trio
    • Jonas Timm Klavier
    • Paul Lapp Kontrabass
    • Philipp Scholz Schlagzeug
    • Sabine Eyer Alt

Vokalzeit & Friends treffen Jazzklaviertrio

Kammerkonzert

Vokalzeit, das 2001 gegründete Herrenquartett, das mit genreübergreifenden Programmen besonders im Bereich der Klassik-Parodien große Erfolge feiert, zeigt sich im Pfefferberg Theater von einer neuen, jazzigen Seite. Im ersten Teil des Konzerts lassen die vier Herren und vier »befreundete« Damen aus den Reihen des Rundfunkchores klassische Werke auf Jazzmusik treffen: Werke von Hildegard von Bingen, Tallis, de Victoria, Duruflé, Strawinsky und Pärt werden zu Improvisationsvorlagen des in Leipzig beheimateten Jazzklaviertrios um den jungen Pianisten Jonas Timm. Im zweiten Teil spielen und singen dann alle elf Beteiligten gemeinsam oder in verschiedenen Formationen traditionelle und bekannte Jazzstandards besonders aus den 60er und 70ern – da lässt eine Gruppe wie Manhattan Transfer herzlich grüßen.

  • 17 Uhr
    10. Apr
    Ehemaliges Stummfilmkino Delphi

Personen

Friends
Christina Bischoff Sopran
Gesine Nowakowski Sopran
Judith Simonis Alt
Vokalzeit
Holger Marks Tenor
Markus Schuck Tenor
Michael Timm Bass
Sascha Glintenkamp Bass
Jonas Timm Trio
Jonas Timm Klavier
Paul Lapp Kontrabass
Philipp Scholz Schlagzeug
Sabine Eyer Alt

Tickets

Projekt

: was ist das eigentlich?