Kampagnebild Singen im Parlament
    • Loui Toebosch
      »Nu sijt willekome«
      für Chor a cappella
    • Georg Friedrich Händel
      »Tochter Zion«
      für Chor a cappella*
    • Altfranzösisches Weihnachtslied
      »Il est né, le divin Enfant«
      für sechsstimmigen Chor und Soli a cappella
    • Benjamin Britten
      »A Ceremony of Carols« für Frauenchor und Harfe op. 28
      für Frauenchor und Harfe
    • Michael Praetorius
      „Es ist ein Ros entsprungen“
      für Chor a cappella*
    • Morten Lauridsen
      »O magnum mysterium«
      für achtstimmigen Chor a cappella
    • Johann Crüger
      »Fröhlich soll mein Herze springen«
      für gemischten Chor a cappella
    • Michael Praetorius
      In dulci jubilo
      für Doppelchor a cappella*
    • Michael Praetorius
      »Det är en ros utsprungen«
      für zwei Chöre a cappella
    • Ariel Ramírez
      »Misa Criolla«
    • Franz Gruber
      »Stille Nacht, heilige Nacht«
      für gemischten Chor a cappella
    • Traditionelles Weihnachtslied
      »Maria durch ein Dornwald ging«
      für Chor a cappella
    • Traditionelles Weihnachtslied
      »O du fröhliche«
      für Chor a cappella*
    • Die mit * gekennzeichneten Stücke werden von den Chören und dem Publikum gemeinsam gesungen.
    • Chor der Musikgemeinschaft Deutscher Bundestag
    • Rundfunkchor Berlin
    • Žarko Bulajic
    • Gijs Leenaars Dirigent

Singen im Parlament 2015

Hand in Hand

Am ersten Adventssonntag 2015 lädt der Rundfunkchor Berlin zu einem Weihnachtsliedersingen der besonderen Art ein: Gemeinsam mit dem Chor der Musikgemeinschaft Deutscher Bundestag präsentiert er im Paul-Löbe-Haus Advents- und Weihnachtslieder aus aller Welt. Auf dem Programm stehen zudem Werke von Benjamin Britten, Morten Lauridsen und Sven-David Sandström sowie festliche Klassiker wie »Tochter Zion«, »Stille Nacht« und
»O du fröhliche«. Auch die Zuhörer sind eingeladen, ausgewählte Lieder mitzusingen. Gijs Leenaars, Chefdirigent des Rundfunkchores Berlin, und
Žarko Bulajić, Gründer und Dirigent der Musikgemeinschaft, leiten das Konzert.

Über zwei Millionen Menschen singen in Deutschland in mehr als 60.000 Chören – mit großer Begeisterung und oft auf hohem Niveau. Seit langem schon gestaltet der Rundfunkchor Berlin regelmäßig Projekte mit ambitionierten Amateurchören, so wie in dieser Saison mit dem Chor der Musikgemeinschaft Deutscher Bundestag. In ihm versammeln sich Bundestagsabgeordnete sowie Mitarbeiter der Parlamentsverwaltung, der Fraktionen und der Abgeordneten.

Tickets

  • So 29. Nov

    Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus
    17 Uhr

    • Probe mit dem Publikum: 16.30 Uhr
    • Personalisierte Anmeldung unter 030 / 20 29 87 22 erforderlich

    Leider verpasst

Konzertdetails

Programm

Loui Toebosch

»Nu sijt willekome«
für Chor a cappella

Georg Friedrich Händel

»Tochter Zion«
für Chor a cappella*

Altfranzösisches Weihnachtslied

»Il est né, le divin Enfant«
für sechsstimmigen Chor und Soli a cappella

Benjamin Britten

»A Ceremony of Carols« für Frauenchor und Harfe op. 28
für Frauenchor und Harfe

Michael Praetorius

„Es ist ein Ros entsprungen“
für Chor a cappella*

Morten Lauridsen

»O magnum mysterium«
für achtstimmigen Chor a cappella

Johann Crüger

»Fröhlich soll mein Herze springen«
für gemischten Chor a cappella

Michael Praetorius

In dulci jubilo
für Doppelchor a cappella*

Michael Praetorius

»Det är en ros utsprungen«
für zwei Chöre a cappella

Ariel Ramírez

»Misa Criolla«

Franz Gruber

»Stille Nacht, heilige Nacht«
für gemischten Chor a cappella

Traditionelles Weihnachtslied

»Maria durch ein Dornwald ging«
für Chor a cappella

Traditionelles Weihnachtslied

»O du fröhliche«
für Chor a cappella*

Die mit * gekennzeichneten Stücke werden von den Chören und dem Publikum gemeinsam gesungen.

Location

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus