Foto des Ensembles
    • Der Geruch des Glücks
      Musikalisch-literarischer Abend mit Werken von Briten, Cordero, Villa-Lobos
    • Heike Peetz-Glintenkamp Sopran
    • Elke Jahn Gitarre
    • Sascha Glintenkamp Lesung

Der Geruch des Glücks

Kammerkonzert

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Werken von Benjamin Britten, Ernesto Cordero, Heitor Villa-Lobos, Juan Ramon Jimenez und Paul Claudel.
»Un olor a felicidad« – Dem »Geruch des Glücks« spüren die Rundfunkchor-Sopranistin Heike Peetz und die Gitarristin Elke Jahn in Liedern aus dem spanisch- und englischsprachigen Raum nach.
Einem roten Faden gleich, ziehen sich durch das Programm dieses dritten Kammermusikpodiums die Geschichten um eine wunderbare Freundschaft zwischen dem Esel Platero und seinem Herren. Einige dieser Anekdoten aus der Sammlung »Platero y yo« des Literaturnobelpreisträgers Juan Ramon Jimenez liest der Bass Sascha Glintenkamp.

Die Lieder, Melodramen und Geschichten dieses Nachmittages erzählen vom Glück– und manchmal auch dessen Fehlen, vom Alltag der Menschen und vom Zauber des Lebens.

  • 17 Uhr
    17. Jan
    Schloss Friedrichsfelde

Personen

Heike Peetz-Glintenkamp Sopran
Elke Jahn Gitarre
Sascha Glintenkamp Lesung

Tickets

Projekt

: was ist das eigentlich?