rbb-Weihnachtsaktion

rbb-Weihnachtsaktion

Danke, Berlin und Brandenburg!

Der Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Chefdirigent Gijs Leenars und der rbb überbringen den Menschen in Berlin und Brandenburg vier Weihnachtslieder -jeweils eines an den Adventssonntagen. Aufgezeichnet wurden die Lieder in der Großen Halle des Hamburger Bahnhofs in Berlin-Mitte, natürlich unter Beachtung aller Corona-Auflagen. Den spektakulären optischen Rahmen bildet dabei die Arbeit „It Wasn’t Us“ von Katharina Grosse -auch dieses Werk ist, wie so viele Museen und Kultureinrichtungen, zurzeit der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die Auftritte sind die an die Corona-Zeit angepasste Fortsetzung der erfolgreichen Programmaktion „Danke, Berlin und Brandenburg“ von rbb und Rundfunkchor Berlin und sind ein Dank an alle Berliner*innen und Brandenburger*innen für das Durchhalten in Corona-Zeiten. Im rbb Fernsehen sind die Weihnachtslieder jeden Adventssonntag nach rbb24 um 22 Uhr zu sehen.

»Stille Nacht« im Hamburger Bahnhof

 

Der 4. Advent läutet die Weihnachtswoche ein und der Rundfunkchor singt passend »Stille Nacht« im Schein der Lichter im feierlich dunklen Hamburger Bahnhof.

 

»Es ist ein Ros‘ entsprungen« im Hamburger Bahnhof

Zum 3. Advent gibt es mit »Es ist ein Ros‘ entsprungen« in der Bearbeitung von Jan Sandström ein traditionsreiches Weihnachtslied in neuem Gewand zu hören.

 

 

»Let it snow« aus der großen Halle des Hamburger Bahnhof

Auch am 2. Adventssonntag möchten wir uns gemeinsam mit unserem Chefdirigenten Gijs Leenaars und dem rbb Fernsehen bei allen Berliner*innen und Brandenburger*innen für das Durchhalten in Zeiten der Pandemie bedanken und Ihnen mit »Let it snow« ein Lächeln ins Gesicht zaubern

 

 

 

Sergei Rachmaninow’s »Bogoroditse Dyewo« (Ave Maria) aus der großen Halle des Hamburger Bahnhof

Danke, Berlin und Brandenburg! Der Rundfunkchor Berlin und sein Chefdirigent Gijs Leenaars wünschen Ihnen gemeinsam mit dem rbb Fernsehen einen schönen 1. Advent. Genießen Sie dazu Sergei Rachmaninow’s »Bogoroditse Dyewo« (Ave Maria) aus der großen Halle des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin vor dem Hintergrund des farbenprächtigen Kunstwerkes „It wasn’t us“ der Künstlerin KATHARINA GROSSE.

 

 

 

Wir singen Ihr Herz warm – rbb-Weihnachtsaktion 2019

In den letzten beiden Jahren haben wir zur Weihnachtszeit gemeinsam mit dem rbb dazu aufgerufen, einen Auftritt des Rundfunkchores zu verschenken – an Berliner und Brandenburger, die sich besonders für die Region und andere Menschen einsetzen. Die nachfolgenden Videoclips zeigen Eindrücke unserer drei kleinen Überraschungskonzerte von 2019.

 

Weitere Beiträge und Videos zur Aktion finden sich auch auf der Website des rbb.

Adventsüberraschung in der JVA

Die JVA Moabit zählt zu den größten Untersuchungsgefängnissen Deutschlands. Gerade die Advents- und Weihnachtszeit gestaltet sich oft schwierig für die Insassen und Justizbeamten. Die Rechtsanwälte Rüdiger Portius und Tilman Kurz wollen sich daher insbesondere bei den Beamten bedanken, die das ganze Jahr über herausragende Arbeit leisten. Der Rundfunkchor Berlin wünscht eine friedvolle Zeit mit »Stille Nacht, heilige Nacht«.

 

 

 

Adventsüberraschung bei der BVG

Schon mit dem Auto kann eine Fahrt durch Berlin zum Abenteuer werden. Als Busfahrerin wird es jedoch erst so richtig spannend: mit einem 18 Meter langen Gelenkbus durch den Berufsverkehr, vorbei an Parkern in der zweiten Reihe, Baustellen und trotz allem noch den Fahrplan einhalten – eine echte Herausforderung! Zum Dank für die tägliche Arbeit möchte BVG-Fahrerin Britta Jacobs ihre Kolleginnen und Kollegen mit dem Rundfunkchor Berlin überraschen: »Herbei, o ihr Gläubigen« auf dem Omnibusbahnhof Spandau!

 

Adventsüberraschung in der Grundschule am Stienitzsee

Nicht nur, dass es Berlin und Brandenburg massiv an LehrerInnen mangelt. Denjenigen, die unsere Kinder an den Schulen begleiten wird Tag für Tag so einiges abverlangt. Elternsprecherin Carolin Büssow möchte sich beim Kollegium der Grundschule am Stienitzsee in Hennickendorf für das großes Engagement und die liebevolle Begleitung der Schülerinnen und Schüler bedanken. Der Rundfunkchor Berlin überrascht LehrerInnen und Kinder mit dem amerikanischen Weihnachtsklassiker »The Christmas Song« auf dem Schulhof.

Adventsüberraschung Best-of

An drei verschiedenen Orten haben wir Alltagsheldinnen und -helden eine Freude bereitet. Unser Best-of-Video zeigt noch einmal die schönsten und bewegendsten Momente der Überraschungsauftritte.

Einfach mal singen lassen – rbb-Weihnachtsaktion 2018

Bereits zur Weihnachtszeit 2018 haben wir mit dem rbb drei außergewöhnliche Überraschungsauftritte in Berlin und Brandenburg organisiert. Die Resonanz auf diese Aktion war überwältigend. Die entstandenen Videoclips erreichten mehr als eine Million Menschen und wurden über eine halbe Million mal aufgerufen.

 

 

Adventsüberraschung bei der Feuerwehr

Es war ein besonderes Jahr für die Freiwilligen Feuerwehren in Brandenburg. Auch die Freiwillige Feuerwehr Mittenwalde hat sich bereits über hundert Mal in diesem Jahr für Menschen in Not eingesetzt. Jetzt wartet eine besondere Überraschung auf Ortswehrführer Robert Fiedler und seine Freiwilligen. Denn eigentlich wollte er schon lange ein Weihnachtssingen organisieren. Sein Vater Klaus Peter Fiedler hat da was organisiert – mit dem rbb und dem Rundfunkchor Berlin.

 

 

Adventsüberraschung im Hospiz

Die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen leisten im Diakonie-Hospiz Wannsee eine ganz besondere Arbeit. Sie begleiten Ihre Gäste auf einem schwierigen Weg. Musik schafft hier sehr schöne Momente. Geschäftsführerin Angelika Behm und Pflegedienstleiterin Doreen Kossak wollen sich bei den Kolleginnen und Kollegen und bei den Ehrenamtlichen mit einem ganz besonderen Weihnachtslied bedanken.

 

 

Adventsüberraschung in der Kirche

In dem Dorf Schlenzer, in der Nähe von Jüterbog, steht eine kleine Kirche, für die sich Hedda Hopf seit Jahren unermüdlich einsetzt. Aktuell sammelt sie für die Restaurierung der Orgel. Ihr Nachbar Ralph Mayer möchte sich für diesen besonderen Einsatz bedanken. Und in „ihrer“ Kirche wartet auf Hedda Hopf eine ganz besondere Überraschung.

 

 

Adventsüberraschung 2018 Best-of


Mit insgesamt drei Überraschungsauftritten sagte der Rundfunkchor Berlin in der Weihnachtszeit Alltagshelden Danke. Unser Best-of-Video fasst die schönsten Momente zusammen.