Foto Mehrsprachiges Liedgut SING!

Das mehrsprachige Liedgut

Die Kinder sind dazu eingeladen, sich selbst und ihre Herkunft bei der Liedauswahl der SING!-Gruppen einzubringen. Gerade im multikulturellen Berlin entsteht so eine große Vielfalt. Und wie nebenbei vermitteln sich Toleranz und gegenseitige Wertschätzung.

 

 

SING! ist multikulturell und vielfältig – wie Berlin. Die Kinder bringen Lieder ihrer Wahl in die SING!-Gruppen ein. Lieblingslieder, die sie von zu Hause kennen und die gern in ihrer eigentlichen Muttersprache oder der Sprache der Eltern oder Großeltern sein dürfen.

 

Und wenn möglich, kommen Musiker der jeweiligen Kulturen in die Chorstunden und präsentieren die Lieder »im Original«. Von den Kindern wird das mit großer Begeisterung angenommen.

 

So entsteht ein bunter, verschiedensprachiger Liederfundus. Und damit fördert SING! Toleranz gegenüber anderen Kulturen und Sprachen und gegenseitige Wertschätzung – ohne erhobenen Zeigefinger.