Foto Liederbörse

Liederbörse 2023 – Repertoire für Grundschulen

Liebe Chorleiter:innen und Pädagog:innen,
 
wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Schulchören und Singklassen an der Liederbörse 2023 mitwirken werden.
 
Hier stellen Ihnen einige Sänger:innen des Rundfunkchores Berlin sowie des Teams von SING! Möglichkeiten vor, wie Sie das Repertoire für das Mitsingkonzert mit Bewegungen ergänzen und Sie die Kinder aktiv im Konzert die Märchengeschichten gestalten lassen können.
 
Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren!
Ihr Team vom Rundfunkchor Berlin

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Vimeo, die die Beiträge ergänzen.

mit Bewegungen

»Ich bin das tapfre Schneiderlein«

Es werden alle fünf Strophen des Liedes auf Deutsch gesungen.
Dabei kann die sich immer wiederholende Textzeile »Ich bin das tapfre Schneiderlein« mit Bewegungen gestaltet werden, die hier die Sänger:innen rhythmisch vormachen.


mit Kreativität

»Neckens Polska - Der Nöck«

Das schwedische Lied wollen wir in den Farben Grün, Türkis und Gold leuchten lassen.
Hier dürfen Sie sich mit den Kindern kreativ ausleben und die Geschichte vom Nöck auch optisch mit Tüchern, Zeichnungen, Bändern, Basteleien, Blumen oder oder oder in den drei Farben untermalen.
 

mit Bewegungen

»Elverskongens Brud - Elfenkönigs Braut«

Die Strophen werden auf Deutsch und der Refrain des Liedes wird auf Dänisch gesungen. Der Text »sieht Dich« / »seer dig« am Ende des Refrains kann mit einer Bewegung der Kinder nach links und rechts weisend begleitet werden.
 

mit Bewegungen

»Bajka iskierki - Das Märchen vom Aschefünkchen«

Das Märchen können die Kinder durchgehend mit Bewegungen erzählen, die hier die Sänger:innen ebenfalls rhythmisch vormachen.

mit Bewegung

»Dağlar gibi dalgalari«

Bei dem Lied »Dağlar gibi dalgalari« möchten wir die Wellen mit großen Bewegungen aller Chöre durch den ganzen Saal auf und ab rauschen lassen.  
Dafür bewegt sich die erste Chorreihe mit einem Schritt wellenartig sanft nach links, die zweite Chorreihe wellenartig sanft mit einem Schritt nach rechts und so geht es versetzt durch alle Chorreihen weiter.
Und auch eine große Welle soll durch die Publikumsränge im Saal rollen, die wir gemeinsam bei der Generalprobe üben werden.

Kontakt