Bild Symphonic Mob 2017
    • Edvard Grieg
      »In der Halle des Bergkönigs« aus der »Peer Gynt«-Suite Nr. 1
    • Edward Elgar
      »Nimrod« aus den »Enigma-Variationen«
    • Giuseppe Verdi
      Zigeunerchor aus der Oper »Il trovatore«
    • Giuseppe Verdi
      Chor »Patria oppressa« aus der Oper »Macbeth«
    • Rundfunkchor Berlin Chor
    • Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
    • Robin Ticciati Dirigent

Symphonic Mob

Verdis »Zigeunerchor« aus »Il Trovatore« in einer Shopping Mall? Klingt abwegig? Ist es aber nicht. Kommen Sie zum 5. Symphonic Mob am 23. September in die Mall of Berlin am Potsdamer Platz. Dort bilden die Profis vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und viele begeisterte Amateure »Deutschlands größtes Spontanorchester«, Werke von um Grieg, Elgar und Verdi aufzuführen. In diesem Jahr sind wir vom Rundfunkchor Berlin dabei und laden Sie ganz herzlich ein mitzusingen. Auf dem Programm stehen »Vedi! le fosche notturne spoglie«, der Zigeunerchor, aus »Il Trovatore« und »Patria oppressa«, der Chor der schottischen Flüchtlinge, aus »Macbeth«. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich anzumelden und Noten herunterladen. Eine Woche vorher, am 15.9., gibt es eine Probe im rbb-Orchesterprobensaal. Dirigiert wird der Auftritt vom Chefdirigenten des DSO persönlich, Robin Ticciati. Und Sie erhalten vor Ort ein exklusives Symphonic Mob-T-Shirt. Zuhörerinnen und Zuhörer sind natürlich auch herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!

Personen

Rundfunkchor Berlin Chor
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Robin Ticciati Dirigent

Tickets

Location

Mall of Berlin (Piazza)

Bild Symphonic Mob 2017

Projekt

Symphonic Mob: was ist das eigentlich?

Der »Symphonic Mob« des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin bietet allen, die ein Instrument beherrschen oder gern singen, die Chance, mit den Musikerinnen und Musikern eines professionellen Klangkörpers zu musizieren. 2018 sind wir vom Rundfunkchor Berlin dabei und laden dazu ein, im Spontanchor mitzusingen.

mehr erfahren