Ideenwettbewerb »Chor der Zukunft«

Wir haben den Chor – Ihr die Ideen!

2025 feiert der Rundfunkchor Berlin sein 100-jähriges Bestehen. Wir möchten diesen Anlass nutzen, um die Zukunft des Chors gemeinsam mit möglichst vielen Menschen zu entwickeln. Mit unserem Ideenwettbewerb „Chor der Zukunft?“ suchen wir nach Ideen für Konzertformate, die neue Perspektiven auf Chormusik eröffnen und möglichst inklusiv gedacht sind.

Wir wollen die Frage nach Konzertformaten der Zukunft nicht nur aus der eigenen Perspektive beantworten, sondern Impulse aus möglichst vielen Teilen der Gesellschaft sammeln.
Wir möchten erforschen, wie Konzerte so gestaltet werden können, dass Teilhabe und Relevanz für möglichst viele Menschen ermöglicht werden.

  • Was interessiert Euch?
  • Was würdet ihr gerne hören oder sehen?
  • Wie müsste ein Konzert aussehen, zu dem ihr gern gehen würdet?

Aus allen Einsendungen wählen wir am Ende eine Gewinneridee aus, die in einer der kommenden Spielzeiten realisiert wird.

saisonmotiv-24-25-2

An wen richtet sich der Ideenwettbewerb?

Für die Teilnahme am Wettbewerb gibt es keine besonderen Voraussetzungen. Es bedarf keiner fachlichen Expertise und keiner Vorerfahrungen. Alle dürfen sich beteiligen. Die Idee sollte in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Was passiert mit der Gewinner-Idee?

Die Gewinneridee wird als Veranstaltung in einer der kommenden Spielzeiten vom Rundfunkchor Berlin umgesetzt. Die Umsetzung geschieht im Rahmen von dessen zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten und wird nach Absprache mit den Einreichenden realisiert und gegebenenfalls angepasst.

Der/die Ideengeber:in wird in allen Publikationen als Urheber:in des Konzertformats genannt. Die zweit- und drittplatzierten Ideen werden ebenfalls in die künftigen Planungen des Chors einfließen. Die Urheber:innen der drei platzierten Ideen erhalten in der Saison 2025/26 freien Eintritt zu allen Eigenveranstaltungen* des Rundfunkchors Berlin.

Ideenwettbewerb Rundfunkchor Berlin

Zeig uns deine Ideen!

Hier gelangst du zum Formular, mit dem du uns deine Idee präsentieren kannst!

Zum Formular

 

Welche Ideen werden gesucht?

Der Rundfunkchor Berlin möchte erforschen, wie Konzertformate so gestaltet werden können, dass Teilhabe und Relevanz für möglichst viele Menschen ermöglicht werden. Es werden Vorschläge für die Gestaltung zukunftsträchtiger und inklusiver Konzertformate gesucht.

Die eingereichten Ideen sollen sich konkret beziehen auf:

Inhalte einer Veranstaltung, wie z.B.

  • Themenschwerpunkt, Musikalische Werke, Komponist:innen, Mitwirkende,  Art der Darbietung, Konzertorte
  • Format (z.B. Klassisches Konzert, Gesprächskonzert, Performance mit anderen Künstler*innen, Interaktives Konzert…)
    Kooperationen mit anderen Künstler*innen

In welcher Form können die Vorschläge eingereicht werden?

Die Ideen können über das Onlineformular auf dieser Seite eingereicht werden. Dort gibt es auch die Möglichkeit, zusätzliches Material mit einzusenden.

Wie und nach welchen Kriterien werden die Ideen ausgewählt?

Die Bewertung der Ideen übernimmt eine Jury bestehend aus folgenden Mitgliedern:

  • Gijs Leenaars, Chefdirigent Rundfunkchor Berlin
  • Rachel-Sophia Dries, Direktorin Rundfunkchor Berlin
  • Annabell Patt, Künstlerische Planung Rundfunkchor Berlin
  • Sarah Wedl-Wilson, Kulturstaatssekretärin Land Berlin
  • Mai-An Nguyen, Leitung Theaterpädagogik Schaubühne Berlin
  • Lucilla Schmidinger, Dramaturgin
  • Laura Gelhaar, Beraterin für Inklusion und Antidiskriminierung
  • tba

Bewertungskriterien

  1. Ermöglicht die Veranstaltung die Teilhabe so vieler Menschen wie möglich, v. a. auch derer, die bisher wenig Berührungspunkte mit der klassischen Konzertlandschaft hatten?
  2. Erreicht die Veranstaltung Menschen, die häufig von kulturellen Veranstaltungen ausgeschlossen sind oder in der Programmgestaltung nicht mitgedacht werden?
  3. Ist die Veranstaltung realistisch umsetzbar? Werden alle notwendigen organisatorischen Aspekte berücksichtigt?
  4. Innovation: Inwiefern bietet die Veranstaltung etwas Neues?

Zeitplan

Die Ideen müssen bis zum 30.11.2024 über das Formular eingereicht werden. Die Gewinneridee wird am 30.5.2025 im Rahmen der Festveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des Rundfunkchors Berlin im Konzerthaus Berlin bekannt gegeben.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Alle eingereichten Ideen unterliegen dem Urheberrecht. Für die Umsetzung der Gewinner-Idee wird ein Vertrag mit dem/der Ideengeber:in geschlossen.