Kampagnenmotiv Petra Leipert

Singen im Mai

Jede Saison bieten wir 20 bis 30 jungen Gesangsstudierenden einen zweiwöchigen Intensivkurs in Sachen Chorgesang. In diesem Jahr studieren sie gemeinsam mit unserem Ensemble Elgars Oratorium »The Dream of Gerontuis« ein, um es unter der Leitung von Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern aufzuführen – natürlich im großen Saal der Berliner Philharmonie. Gleichzeitig erarbeiten die jungen Sängerinnen und Sänger ein anspruchsvolles A-cappella-Programm, das sie am 19. Mai in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche präsentieren. Das Abschlusskonzert der Schola bietet nicht nur eine reichhaltige Palette schönster Chorklänge, sondern auch ein reizvolles Programm mit selten zu hörenden Stücken: Unter dem Motto »Singen im Mai« geht es vom Barock in Gestalt der drei Madrigale von Claudio Monteverdi über die Romantik, wiederum repräsentiert von Edward Elgar, bis hin zu modernen Chorsätzen, zum Beispiel von der britischen Komponistin Judith Bingham. Geleitet wird die Schola in diesem Jahr wieder von Benjamin Goodson.

Cast

Tickets

Foto Schola des Rundfunkchores Berlin

Project

Rundfunkchor Berlin’s Schola: what's it all about?

The Academy scholars of Rundfunkchor Berlin join singing students from German conservatories for intensive rehearsals of vocal chamber music. At the end of this phase of ensemble work, the Schola presents a final concert with a demanding chamber-music programme.

read more