• Giacomo Puccini
      »Tosca«
      Oper in drei Akten (konzertante Aufführung)
    • Melody Moore Sopran
    • Stefan Pop Tenor
    • Lester Lynch Bariton
    • Kevin Short Bass
    • Alexander Köpeczi Bariton
    • Axel Scheidig Bass
    • Georg Streuber Bass
    • Colin Judson Tenor
    • Lean Miray Yüksel Sopran
    • Rundfunkchor Berlin Chor
    • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
    • Ines Kaun Choreinstudierung
    • Carlo Montanaro Dirigent
    • Kinderchor der Deutschen Oper Berlin Kinderchor
    • Christian Lindhorst Choreinstudierung
    • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Puccinis »Tosca«

konzertante Aufführung

Giacomo Puccinis »Tosca« muss man wahrlich nicht mehr groß vorstellen. Das letzte Mal haben wir dieses Herzstück des Opernrepertoires 2017 mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern auf die Bühne gebracht, und 2007 waren wir damit bereits in Baden-Baden in einer legendären Inszenierung von Nikolaus Lehnhoff zu hören. Nun präsentieren wir es Ihnen in einer konzertanten Aufführung im Großen Sendesaal des Hauses des Rundfunks. Mit dabei ist mit der Sopranistin Melody Moore als Floria Tosca eine der interessanten jüngeren Opernstimmen aus den USA. Ihr Gegenpart, der Tenor Fabio Sartori als Mario Cavaradossi, ist bekannt für seine Interpretation italienischer Opern. Ergänzt unter anderem von Lester Lynch als Baron Scarpia und Cody Quattlebaum als Cesare Angelotti sowie dirigiert von Marco Armiliato verspricht diese Aufführung hochwertigen Musikgenuss und große Oper!

 

Tickets

Concert details

Program

Giacomo Puccini

»Tosca«
Oper in drei Akten (konzertante Aufführung)

Location

Haus des Rundfunks

Haus des Rundfunks
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Deutschland

Project

Chorus & Orchestra: what's it all about?

Rundfunkchor Berlin’s concerts for chorus and orchestra are both varied and multi-faceted. The choir appears regularly with leading international orchestras. It maintains an intensive collaboration with the Berliner Philharmoniker as well as with Berlin’s Deutsches Symphonie-Orchester and Rundfunk-Sinfonieorchester. Rundfunkchor Berlin showcases its enormous versatility in the great classics of the symphonic choral literature as well as in world premieres of contemporary works.

read more
Also interesting
Kirill Petrenko beim Dirigieren.
Robin Ticciati, der Dirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Der große Saal der Berliner Philharmonie
Robin Ticciati, der Dirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Iván Fischer dirigiert das Konzerthausorchester
Der leere Konzertsaal im Konzerthaus Berlin
Kirill Petrenko dirigiert in der Philharmonie
Der Dirigent Sir Simon Rattle
Robin Ticciati, der Dirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Kulturpalast Dresden Außenansicht
Eine Frau guckt in den Spiegel und hält einen roten Lippenstift in der Hand.
Der große Saal der Berliner Philharmonie
Der Komponist Gijs Leenaars