3. Jubiläumskonzert »Flying Mozart«

100 Jahre Rundfunkchor: Rundfunkchor Berlin x Flying Steps

20:00 Theater am Potsdamer Platz Tickets verfügbar
20:00 Theater am Potsdamer Platz Tickets ab  0
Tickets

Das gab es noch nie: Rundfunkchor meets Breakdance!

Im Jubiläumsjahr darf eine interdisziplinäre Produktion nicht fehlen. Mit »Flying Bach« wurden sie berühmt, auch zu Musik von Beethoven haben sie getanzt, aber mit einem Chor aufgetreten sind sie bisher nicht: Für die akrobatisch hochbegabten Tanzer*innen der gefeierten Tanz-Gruppe Flying Steps ist diese gemeinsame szenische Interpretation von Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem ebenso absolutes Neuland wie für uns selbst. Mozarts berührende Trauermusik, vom Rundfunkchor gesungen, von Tänzer:innen verkörperlicht, wird in dieser Produktion zur Grundlage einer musikalisch-szenischen Erzählung über hochaktuelle Themen, die uns alle bewegen: Zukunftsängste, Bedrohung durch Kriege und Klimawandel, die Verantwortlichkeit und Gestaltungsmacht jedes einzelnen Menschen und damit verbunden die Frage: Was gibt uns trotz allem Hoffnung und Mut für die Zukunft?

Die unvollendet gebliebene Partitur von Mozarts letztem Werk wird dabei in einer Fassung für Orgel und Streichorchester zu hören sein. Es spielen die jungen Musiker:innen der Deutschen Streicherphilharmonie.

Never before has the Rundfunkchor met breakdance!

In this anniversary year, we cannot do without an interdisciplinary production. Flying Steps became famous with »Flying Bach«, and they’ve also danced to music by Beethoven. But they have not yet performed with a choir: this joint staged interpretation of Wolfgang Amadeus Mozart’s Requiem is absolutely new territory for the acrobatically highly talented dancers of the acclaimed dance group, as it is for us. In this production, Mozart’s poignant funeral music, sung by the Rundfunkchor and embodied by dancers, becomes the basis of a musical and dramatic story about highly topical issues that concern all of us: anxieties about the future, the threat of wars and climate change, each individual’s responsibility and power to shape events, and the question closely related with this: What gives us—despite everything—hope and courage for the future?

The score of Mozart’s last work, which remained incomplete, will be heard in a version for organ and string orchestra. The young musicians of the Deutsche Streicherphilharmonie (German String Philharmonic) will perform.

Tickets

Program details

Program

Wolfgang Amadeus Mozart

Requiem d-Moll KV 626
für Soli, Chor und Streichorchester

Location

Theater am Potsdamer Platz

Künstlerfoto Rundfunkchor Berlin 2020

Project

A cappella: what's it all about?

The sound of choral music in its purest and most intimate form: in its superb a cappella concerts, Rundfunkchor Berlin displays an uncanny knack for adapting to the widest imaginable repertoire.

read more
Also interesting