Auf ein Lied

Auf ein Lied

…mit dem Rundfunkchor Berlin im Hotel Orania.Berlin

In »Auf ein Lied« präsentieren sich verschiedene Solist*innen mit eigens ausgewählten Liedern und werden von ihrem Chefdirigenten am Klavier begleitet. Im Gespräch mit Gijs Leenaars geben die Sänger*innen darüber hinaus Einblicke in ihren persönlichen Bezug zur ausgewählten Musik und sprechen über die verschiedenen Hintergründe der Kompositionen.

 

Gedreht wurde »Auf ein Lied« im Hotel Orania.Berlin, das für seine vielfältigen Konzerte mit Künstler*innen, die in Berlin leben bekannt ist.

 

Das neue und mehrteilige digitale Lied-Format mit Chefdirigent Gijs Leenaars und einzelnen Sänger*innen des Rundfunkchores Berlin wird auf dem Youtube-Kanal sowie an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Annerose Hummel

In der achten und letzten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unsere Altistin Annerose Hummel »Auf ein Lied«. Auf dem Programm stehen »Orientierung« und »Nicht müde werden« von Till Hass nach zwei Gedichten von Hilde Domin.
»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Annerose Hummel

Till Hass: »Orientierung« & »Nicht müde werden«
Text: Hilde Domin

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Melinda Parsons

In der siebten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unsere Sopranistin Melinda Parsons »Auf ein Lied«.
Auf dem Programm steht »Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh'n« von Michael Jary nach einem Text von Bruno Balz.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Melinda Parsons

Michael Jary: »Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh'n«
Text: Bruno Balz

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Sabine Eyer

In der sechsten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unsere Altistin Sabine Eyer »Auf ein Lied«.
Auf dem Programm steht »Ich wandre durch Theresienstadt« von Ilse Weber.
»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Sabine Eyer

Ilse Weber: »Ich wandre durch Theresienstadt«

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Jan Remmers

In der fünften Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unseren Tenor Jan Remmers »Auf ein Lied«.
Auf dem Programm steht »Der Genesene an die Hoffnung« von Hugo Wolf nach einem Text von Eduard Mörike.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Jan Remmers

Hugo Wolf: »Der Genesene an die Hoffnung«
Text: Eduard Mörike

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Sascha Glintenkamp

In der vierten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unseren Bassisten Sascha Glintenkamp »Auf ein Lied«.
Auf dem Programm steht aus den »Quatre chansons de Don Quichotte« von Jacques Ibert die No. 2: »Chanson à Dulcinée«.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Sascha Glintenkamp

Jacques Ibert: aus »Quatre chansons de Don Quichotte«
No. 2: »Chanson à Dulcinée«
Text: Alexandre Arnoux

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Georg Streuber

In der dritten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unseren Bassisten Georg Streuber »Auf ein Lied«.
Auf dem Programm steht »Lob des Leidens« von Richard Strauss nach einem Text von Adolf Friedrich Graf von Schack.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Georg Streuber

Richard Strauss: »Lob des Leidens« op. 15 Nr. 3
Text: Adolf Friedrich Graf von Schack

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Die neue Reihe

Auf ein Lied mit Gesine Nowakowski

In der zweiten Folge trifft Chefdirigent Gijs Leenaars unsere Sopranistin Gesine Nowakowski »Auf ein Lied«. Auf dem Programm steht aus »Fünf Liebeslieder der Ricarda Huch« von Viktor Ullmann die Nr.2: »Am Klavier«.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars

Gesang: Gesine Nowakowski

Viktor Ullmann: aus »Fünf Liebeslieder der Ricarda Huch« op. 26: Nr. 2 »Am Klavier«
Text: Ricarda Huch

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin

Auftakt der neuen Reihe

Auf ein Lied mit Holger Marks

Zum Ostersonntag präsentieren wir die Premiere von »Auf ein Lied«: die erste Folge unseres neuen digitalen Lied-Formats!

Den Auftakt macht unser Tenor Holger Marks mit Robert Schumanns »Mondnacht«.

»Auf ein Lied«

Klavierbegleitung & Konzept : Gijs Leenaars
Gesang: Holger Marks

Robert Schumann: »Mondnacht« op. 39 Nr. 5
Text: Joseph von Eichendorff

Assistent Gijs Leenaars: Justus Barleben

Videoproduktion: Simon Hertling

Location: Orania.Berlin